HBSJ-Pokal 2018

HBSJ-Pokal am 29./30.09.2018 in Weiterstadt

Am letzten Septemberwochenende wurde in Weiterstadt der allj├Ąhrliche Jugendpokal der Hessischen Bahnengolfsport-Jugend ausgetragen. Dieser Wettkampf wird im sogenannten Schweizer System ausgetragen, also in Zweierduellen, in denen der Sieger zwei Punkte auf seinem Konto gutgeschrieben bekommt. Die Punkte werden geteilt, wenn beide Spieler ihre Runde mit der gleichen Anzahl Schl├Ąge beendet haben.

Mit einem Dreifachtriumph konnten die drei Spieler des MSC Bensheim-Auerbach, die im Sommer Deutscher Vizemeister wurden, auch in Hessen ihre St├Ąrke demonstrieren. Als Titelverteidiger nahm Tom van Diejen den Pokal auch 2018 wieder mit nach Hause. Er
gewann alle 5 Duelle und hatte somit am Ende 10 Punkte und 119 Schl├Ąge auf dem Konto. Dahinter gab es dann einen spannenden Kampf um die Platzierungen. Levi Tritsch, der mit 20 Schl├Ągen im letzten Durchgang die beste Runde des gesamten Turniers spielte, konnte sich mit 6 Punkten und 129 Schl├Ągen knapp den zweiten Platz sichern. Punktgleich und mit nur einem Schlag mehr, machte Dennis Sch├Ąfer das reine Bensheimer Siegerpodest komplett. Martin Fritsch erreichte schlaggleich mit dem Siebtplatzierten mit 143 Schl├Ągen und 4 Punkten den 8. Platz vor Jana Sch├╝ssler auf Position 9, die in Weiterstadt ihr erstes Turnier spielte und besonders am zweiten Tag schon gute konstante Ergebnisse (2 Punkte ; 207 Schl├Ąge) erreichen konnte.