Meisterschaft in der 2. Bundesliga f├╝r den MSC

Die Minigolfer des MSC Bensheim-Auerbach sind Meister in der 2. Bundesliga, Staffel 1.

Beim letzten Spieltag in Inzlingen reichte dem Aufsteiger ein 3. Platz f├╝r den Gesamtsieg der Runde. Der Verfolger aus Arheilgen, der zuvor nur 2 Punkte hinter den Auerbachern gelegen hatte, wurde auch beim 5. Spieltag auf der schwierig zu spielenden Eternit-Anlage an der Schweizer Grenze hinter sich gelassen. Damit macht der MSC seinen Star-Ziel-Sieg perfekt und beendet die Liga mit 33 Punkten und 2990 Schl├Ągen als Staffel-Meister vor Arheilgen (33, 3014) und Ludwigshafen (20, 3084).

Der letzte Spieltag begann nicht so gut f├╝r das MSC-Team, denn mit 150 Schl├Ągen lag man zun├Ąchst nur auf dem vierten Rang. Doch dann konnten die Ergebnisse kontinuierlich gesteigert werden, so dass 3 der 8 Spieler unter 100 Schl├Ągen blieben, um letztendlich die Goldmedaille zu bejubeln.

F├╝r den MSC spielten: Hans-Peter Fritsch (107), Thomas Wiemer (105), J├Ârg Weirich (92),
Simone Kohfeld (107) Oliver Isenbiel (101), Tom van Diejen (90), Hannes Klee (100), Dirk
Czerwek (99)