11 Medaillen bei Hessischer Meisterschaft

Von den Hessischen Einzelmeisterschaften im Minigolf brachten die 19 angereisten Teilnehmer des MSC Bensheim-Auerbach 11 Medaillen mit nach Hause.
Besonders der zweite Tag der Hessischen Meisterschaft in Asslar war vom schlechten Wetter gepr├Ągt. Aufgrund mehrerer Regenunterbrechungen wurde die geplante letzte Runde gestrichen, so dass nur 5 Runden in die Wertung genommen werden konnten. Die Bensheimer hatten im Jahr 2019 schon bei den Ranglisten-Wettbewerben dominiert und zeigten die erwartet guten Leistungen auch beim letzten Wettkampf des Jahres.

In der Damen-Kategorie gewann Simone Kohfeld schlaggleich mit der Zweitplazierten mit 126 Schl├Ągen Bronze.
Levi Tritsch (127) hatte bei den Sch├╝lern lange Zeit in F├╝hrung gelegen, wurde aber in der letzten Runde noch ├╝berholt und sicherte sich mit einem Schlag R├╝ckstand die Silbermedaille.
Bei der Jugend hatte Tom van Diejen (114) in einem engen Kampf um Gold von an die Nase vorn und gewann letztendlich knapp mit 3 Schl├Ągen Vorsprung den Titel des Hessenmeisters, Dennis Sch├Ąfer (131) sicherte sich Bronze und Martin Fritsch (149) den 5. Rang.
Einen Start-Ziel-Sieg gab es bei den Senioren 1 f├╝r Oliver Isenbiel (113), dem in Runde 3 mit einer 19 die beste Runde des Turniers gelang. Zwei Bensheimer mussten mit 118 Z├Ąhlern schlaggleich ins Stechen um die Bronzemedaille. Der gl├╝ckliche Gewinner davon war Hans-Peter Fritsch, der seinen Teamkollegen Andreas Tr├Ąger auf Position 4 verwies.
In der Kategorie Senioren 2 kam es wieder zu einem Bensheimer Stechen, diesmal jedoch um den Meistertitel. Erfolgreich war hierbei Thomas Wiemer (113) mit Gold, der dem Deutschen Seniorenmeister diesen Jahres Hannes Klee die Silbermedaille ├╝berlie├č. Um einen Schlag verfehlte Dirk Czerwek (115) den Bronzerang, sonst h├Ątte es in dieser Kategorie sogar ein reines Auerbacher Siegerpodest gegeben. Dieter Rothermel (125) erreichte Position 6 und Richard Schenkel (145) Platz 15.
Bei den Seniorinnen 1 gewann Susanne Parr (118) die Silbermedaille, hatte dabei am zweiten Tag leider einen schlechten Start erwischt und am Ende leider 2 Schl├Ąge mehr als die Hessenmeisterin. Rosemarie Schwarz (144) konnte der Teamkollegin Susanne Berneit (148) in der letzten Runde noch 4 Schl├Ąge abnehmen und sich damit Bronze sichern. Marion Kober (158) erreichte Position 6.
Sehr souver├Ąn mit 16 Schl├Ągen Vorsprung gewann Ute Rothermel (117) bei den Seniorinnen 2 den Meistertitel. Gabriele Faust (145) wurde in der letzten Runde noch ├╝berholt und ┬ábelegte am Ende den 4. Rang.

Ein sehr guter Abschluss eines ├╝beraus erfolgreichen Jahres mit vielen Titeln und Medaillen f├╝r den MSC Bensheim-Auerbach.

Medaillengewinner des MSC
Verschlagwortet