Guter Start in die Minigolf-Ligen

Die erste Mannschaft des MSC Bensheim-Auerbach konnte sich zum Auftakt der 2. Bundesliga S├╝d (Staffel 1) in Ludwigshafen direkt hinter dem Gastgeber auf Position 2 platzieren. Die Hessen k├Ąmpften dabei um den zweiten Rang mit dem Bundesliga-Absteiger Mainz II und steigerten sich von Runde zu Runde um ein paar Schl├Ąge. Am Ende reichten die 573 Schl├Ągen um einen knappen Vorsprung von 2 Z├Ąhlern zu erzielen. Das beste Ergebnis des Spieltages konnte Tom van Diejen mit 85 Schl├Ągen (21,22,20,22) auf seinem Protokoll vermerken.
Der zweite Spieltag findet am 1. Mai in Bensheim statt.
F├╝r den MSC spielten J├Ârg Weirich, Oliver Isenbiel, Thomas Wiemer, Simone Arnold, Hans-Peter Fritsch, Tom van Diejen und Hannes Klee

Die zweite Bensheimer Mannschaft startete in die Hessenliga auch auf Position 2 hinter Bad Homburg. Auf der heimischen Beton-Anlage waren besonders die 3. und 4. Runde f├╝r die gute Platzierung entscheidend. In der inoffiziellen Einzelwertung platzierte sich Thomas Giebenhain mit 122 Schl├Ągen auf Rang 3.
F├╝r Bensheim waren am Start: Gabriele Faust, Harald Buchert, Michaela Geist, Michael Burk, Horst Jung und Thomas Giebenhain