Levi siegt beim U23-Nationencup

Levi Tritsch vom MSC Bensheim-Auerbach siegt bei seinem ersten Einsatz in der deutschen Jugend-Nationalmannschaft beim U23-Nationencup in Murnau.
Der Deutsche Minigolfsport Verband hatte acht Jugendliche f├╝r die Generalprobe zur Jugend-Weltmeisterschaft nominiert, die im August an gleicher Stelle ausgetragen wird. Die beiden deutschen Teams ├╝berzeugten in der Gruppenphase, in der je vier Runden auf Beton und Eternit gespielt wurden. Als Gruppensieger trafen beide Mannschaften im Halbfinale dann jeweils auf ein schwedisches Team, bei dem nochmals eine Kombi-Runde gespielt wurde.
Levi Tritsch spielte mit 46 Schl├Ągen (26 auf Beton und 20 auf Eternit) das beste Ergebnis des Semifinales. Sein Team Deutschland 2 gewann mit 208 zu 233 deutlich und sicherte sich damit den Einzug ins Finale. Deutschland 1 unterlag gegen Schweden 1 ganz knapp im Stechen und erreichte damit nur das Spiel um Rang 3.
Im Finale, dass aufgrund der schlechten Wetterbedingungen leider schon ca. nach der H├Ąlfte abgebrochen werden musste, gewann das deutsche Team mit dem Stand von 91:105.

Ein toller Erfolg f├╝r den jungen Bensheimer Spieler, der dazu noch in der Einzelkonkurrenz (Kategorie Sch├╝ler) mit nur einem Schlag R├╝ckstand den zweiten Platz erreichen konnte.

Bilder: DMJ