Senioren auch bei Rangliste 2 in Bensheim erfolgreich

Auch beim zweiten Spieltag der Hessischen Senioren-Rangliste gingen alle vier Siege nach Auerbach.

Auf der heimischen Betonanlage erreichte Hannes Klee in der Kategorie Senioren II mit 103 Schl├Ągen das beste Ergebnis des Tages, gefolgt von seinem Teamkollegen Dirk Czerwek (107). Thomas Wiemer (111) auf Position 4, Dieter Rothermel (118) als 7. und Karl-Heinz Dellinger (120) auf dem neunten Platz komplettierten die gute Bensheimer Leistung.

Bei den Senioren I gewann J├Ârg Weirich mit 115 Z├Ąhlern. Hans-Peter Fritsch (119) und Thomas Giebenhain (123) auf den Positionen 4 und 5 lagen nach den vier Runden nur wenige Schl├Ąge dahinter.

In der Kategorie Seniorinnen I gingen gleich die ersten 5 Pl├Ątze an den MSC Bensheim-Auerbach. Es siegte Susanne Parr (127) knapp vor Rosi Schwarz (128), Daniela St├Ârger (133), Susanne Berneit (136) und Marion Kober (141).

Mit deutlicherem Abstand gewann Ute Rothermel (121) bei den Seniorinnen II.  Gabriele Faust (140) und Cornelia Boock (142) beendeten den Ranglistenspieltag auf den Positionen 3 und 4.

Mit dem zweiten Sieg in der Mannschaftswertung setzt sich der MSC I (Weirich, Buchert, Klee, Czerwek) nun schon deutlich an die Spitze im Kampf um die Hessische Meisterschaft und der daraus resultierenden Qualifikation f├╝r die Deutschen Seniorenmeisterschaften, die im Sommer in Auerbach ausgetragen wird.

Der MSC II (Fritsch, Wiemer, Parr, Giebenhain) mit 352 Schl├Ągen auf Rang 4 der Tagestabelle, teilt sich in der Gesamtwertung nun die zweite Position mit Bad Homburg und Lorsch.

Das dritte Auerbacher Team (Schwarz, Dellinger, Kober, Matern) belegte in Bensheim Rang 6 und holt damit in der Gesamttabelle einen Platz auf.